Sicherung der Qualität und Überwachen der Wirtschaftlichkeit der gesamten hauswirtschaftlichen Leistung der Teilbereich.

Der Bereich lässt sich zum besseren Verständnis gliedern in Speisen- und Getränkeversorgung, Hausreinigung, Wäscheversorgung, Hausgestaltung und Haustechnik.


Speisen und Getränkeversorgung

Unsere Einrichtung setzt als Maßstab eine bewohnerbezogene Esskultur. Zugrunde liegt ein ganzheitliches Ernährungsverständnis: Essen wird verstanden als Beitrag zur Gestaltung der Lebenssituation der Bewohner.

Organisierung von Festen unter Einbeziehung der Bewohner/innen bei der Gestaltung und Durchführung von Geburtstagen, Ehrungen, Hochzeitstage, sowie jahreszeitlichen Festen.

Die Grundsätze der bewohnerbezogenen Esskultur lauten:

  • gut und frisch gekocht - selbstverständlich nach HACCP – ernährungsphysiologischen Gesichtspunkten vielfältige und abwechslungsreiche Ernährung anzubieten
  • die speziellen Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner zu erkennen und zu berücksichtigen,
  • dies bedeutet, die Wahl- und Entscheidungsmöglichkeiten der Bewohner zu erhalten und zu fördern,
  • somit finden regionale Besonderheiten ihren Niederschlag im Speiseplan

 

Essen verstehen wir nicht als reine Nahrungsaufnahme, sondern als Beitrag zur Aktivierung und als Instrument der Tages- und Jahresstrukturierung.

Selbstverständlich müssen die Speisen ernährungsphysiologischen, seniorengerecht und hygienischen Anforderungen entsprechen.

Ebenso wird der Speiseplan als Wochenplan ausgehängt mit Wahlmöglichkeiten.

Das Getränkeangebot wird vollständig durch die einzelnen Wohnbereiche organisiert: Hier wird dem Bewohner und/oder Angehörigen die Möglichkeit gegeben, sich mit Getränken außerhalb der Mahlzeiten zu versorgen.

 

Wäscheversorgung:

Die persönliche Wäsche der Bewohner liegt uns besonders am Herzen, deswegen wird ganz besonders darauf geachtet, dass die Wäsche die richtige Pflege erhält.

Im Bereich der Wäscheversorgung geht es darum, hygienisch einwandfreie Wäsche in der erforderlichen Art, Qualität und Menge zum richtigen Zeitpunkt bereit zu stellen. Die fachgerechte Organisation des Wäschekreislaufes beinhaltet die Beschaffung der Wäsche (Bettwäsche, Tischwäsche, Frotteewäsche), die Wäschepflege sowie die Instandhaltung und Wäschekennzeichnung.

 

Hausreinigung:

Selbstverständlich achten wir im Hausreinigungsbereich auf die erforderliche Sauberkeitsnorm, gleichzeitig möchten wir aber dem Bewohner, „sein eigenes Reich“ lassen. Bei uns wird im Gegensatz zur Klinik und Krankenhaus gewohnt!

Die hauswirtschaftliche Versorgung beinhaltet auch die atmosphärische Gestaltung der Wohn- und Gemeinschaftsräume. Bei der Raumgestaltung achten wir auf die individuellen Wünsche unserer Bewohner.

Für den gesamten hauswirtschaftlichen Bereich werden selbstverständlich die Konzepte, Standards und Verfahrensanweisungen ständig fort- und weiterentwickelt.